8
Jul
2005

CSD unterstützt Mobilfunk-Volksbegehren

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht haben Sie noch die Möglichkeit, folgende Information für Ihre Ankündigung/en zum Christopher-Street-Day am Samstag, 9. Juli, ab 11 Uhr am Marienplatz zu nutzen.

CSD-Veranstalter unterstützen Mobilfunk-Volksbegehren/
Teilnehmer sollen Personalausweis mitnehmen

Beim morgigen Chrstopher-Street-Day (CSD) auf dem Münchner Marienplatz werden bis zu 100 000 Teilnehmer erwartet. Grund genug für die Initiatoren des Volksbegehrens "Für Gesundheitsvorsorge beim Mobilfunk" auf die Eintragungsstelle im Rathaus hinzuweisen. Wenn jeder Münchner CSD-Teilnehmer seinen Ausweis dabei hätte und sich im Rathaus einträgt, wäre das Volksbegehren schon fast entschieden.

Die Initiatoren des CSD sind für die Idee offen, haben in ihrem Rahmenprogramm jedoch keinen Platz für einen solchen Aufruf. Symbolisch für die Unterstützung der Veranstalter für das Volksbegehren wird Alexander Miklosy, Bezirksausschuss-Vorsitzender der Rosa Liste, morgen an der Volksbegehren- Eintragungsstelle in der Rathaus-Stadtinformation unterschreiben (als Fototermin geeignet!?).

Da wir glauben, dass sich nicht nur die Initiatoren, sondern auch die Teilnehmer des CSD für das Volksbegehren interessieren, möchten wir Sie bitten, in Ihrer Ankündigung zum CSD darauf hinzuweisen, dass die Münchner Teilnehmer - sofern sie sich für das Volksbegehren interessieren - ihren Personlausweis mitnehmen sollen. Sonst können sich Interessiert nicht eintragen.

Das Volksbegehren "Für Gesundheitsvorsorge beim Mobilfunk" zielt auf eine Abschaffung der Genehmigungsfreiheit für Mobilfunkantennen unter 10 Metern Höhe und ein größeres Mitspracherecht von Städten und Gemeinden bei der Standortwahl von Antennen ab. Die Eintragungszeit läuft noch bis 18. Juli.

Für Ihre Mühe möchten wir uns herzlich bedanken. Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit besten Grüßen,

Matthias Schäfer

Münchner Aktionsbüro Volksbegehren "Für Gesunheitsvorsorge beim Mobilfunk", Matthias Schäfer (Koordination), Maronstr. 2
81373 München, tel. (089) 45 23 70 50, fax: (089) 82 11 176
mail: schaefer@mobilfunk-volksbegehren.de



http://omega.twoday.net/search?q=Volksbegehren
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Juli 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen http://omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z https://omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch https://omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer http://freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer https://omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
http://twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
https://omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
http://www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 7414 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits