20
Mai
2005

"Finger weg vom Geschäft mit den Zwangsdiensten!"

Neben unangekündigten Überraschungs-Aktionen am morgigen Aktionstag gegen 1-€-Jobs wird zu folgenden Aktivitäten offen eingeladen:

Berlin
„Wir, die Kampagne gegen Hartz IV, werden zusammen mit AktivistInnen aus anderen Gruppen am bundesweiten Aktionstag am 20.5. in Berlin einen Ein-Euro-Spaziergang machen. Treffpunkt: Freitag, d. 20.5. um 11 Uhr U-/S-Bahn Friedrichstr. vor dem Tränenpalast. Auch die Aktion Agenturschluss ist herzlich eingeladen.“ //www.hartzkampagne.de

Köln
„Am Freitag, den 20. Mai wird es in mehreren Städten Aktionen gegen die Vermittlungsstellen und Beschäftigungsträger von Ein-Euro-Jobs geben. Unsere deutliche Forderung lautet "Finger weg vom Geschäft mit den Zwangsdiensten!" In Köln wollen wir früh morgens für Überraschung sorgen. Wo es hingeht, wird hier genau deswegen noch nicht verraten! Nur soviel - das ungewohnt frühe Aufstehen und das hoffentlich pünktliche Erscheinen "lohnt" sich! 20. Mai - morgens 6.30 Uhr. Treffpunkt: Friesenplatz (vor dem Strauss-Laden) [von da aus werden wir uns per Straßenbahn und zu Fuß auf die Socken machen.]“ Agenturschluss Köln

Kassel
„Die Firma IWM (Internationale Wirtschafts- und Managementgesellschaft, Sitz in Erfurt, Witzenhausen und Kassel) bietet neben Weiterbildung, Jobvermittlung als ein „zweites Standbein“ auch Vermittlung in 1-Euro-Jobs an (und kassiert vermutlich die entsprechende Vermittlungsgebühr). Vor dieser Firma soll am Freitag ein Infostand stattfinden. Treffpunkt dafür ist um 9.30 Uhr am DGB Haus. Menschen in Overalls (werden besorgt) werden mit Besen bestückt, die Straße kehren und andere werden mit Eimer und Wischer, kostenlos Autoscheiben waschen (natürlich nur von denjenigen, die das auch wollen). Dazu werden entsprechende Flugblätter verteilt und per Megafon auf die Situation der 1-Euro-Jobber hingewiesen. Außerdem soll an Betroffene ein Fragebogen verteilt werden, um die Situation in den jeweiligen Einrichtungen auch von Betroffenen-Seite her zu erfassen. Für diejenigen, die an der Aktion teilnehmen wollen: bitte bringt soweit vorhanden, Eimer und Wischer mit!“

Wuppertal
Treffpunkt für den Ein-Euro-Stadtrundgang ist 20. Mai - 9.00 Uhr Schwebebahnhaltestelle Döppersberg (Hbf Wuppertal)
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6359 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits