15
Jul
2005

Klares Nein zum Sendemast

HLV INFO 110/AT

15-07-2005

HNA online 12-07-05

Klares Nein zum Sendemast

Zierenberg. "Der liebe Gott jedenfalls ist eindeutig auf unserer Seite", kommentierte eine Teilnehmerin des Protestmarsches gegen einen UMTS-Mobilfunksendemast in unmittelbarer Nähe des Zierenberger Wohngebietes Oberer Hundemarkt das strahlende Sommerwetter. 150 Menschen hatten sich dazu vor dem Freibad versammelt.

Nicht nur Bewohner des betroffenen Gebietes, sondern besorgte Einwohner auch aus anderen Wohnbereichen wollten so deutlich machen, dass der geplante Sendemastbau nicht nur als Problem einzelner, sondern als Beeinträchtigung aller Einwohner Zierenbergs erkannt wird. Bedauert wurde von den Organisatoren des Protests, der Bürgerinitiative Bürgerwelle, dass keine politischen Vertreter der Stadt anwesend waren, um dieses Signal besorgter Zierenberger zur Kenntnis zu nehmen.

Als der Protestzug sich mit Spruchbändern und Plakaten in Bewegung setzte und die Teilnehmer skandierten "Gesundheit unser höchstes Gut, das macht uns Vodafone kaputt", wurde ganz nebenbei noch Stadtgeschichte geschrieben: In der Nachkriegszeit hatte es bislang in Zierenberg keine Demonstration gegeben.

Der Protestzug führte zu dem geplanten Standort des UMTS-Mastes und endete am Fuße eines Kranauslegers: Mit dessen Hilfe wurde ein symbolischer Sendemast aus Ballons aufgerichtet, der schließlich 35 Meter hoch über der Stadt aufragte. "Ein erschreckender Eindruck vom vielleicht neuen Wahrzeichen Zierenbergs", so Angelika Haaser von der Bürgerwelle.

Bis gegen 15 Uhr blieben Mitglieder der Bürgerwelle Zierenberg/Habichtswald vor Ort und informierten über den aktuellen Stand ihrer Bemühungen. Dabei ging es auch um die Beschlüsse der Gemeindevertretung von Habichtswald (wir berichteten), die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Bevölkerung Habichtswalds mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln vor zu großen Immissionen von Mobilfunkanlagen zu schützen.

In Zierenberg sehe man nun gespannt der Stadtverordnetenversammlung am Dienstag, 19. Juli, entgegen, in der unter anderem über den Bauantrag der Firma Vodafone entschieden werden soll. (EDS)

E Infotelefon Bürgerwelle: u 05606/8601 (Zierenberg), u 0606/5610151 (Habichtswald)

12.07.2005

//www.hna.de/hessen_wolfhagen/00Klares_Nein_zum_Sendemast.html
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Juli 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6486 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits