28
Mai
2005

Bundestagswahlen 2005: Zusammenarbeit macht stark

"Es kommt die Zeit, in der das Wünschen wieder hilft!"
//www.eskommtdiezeit.de

Bundestagswahlen 2005: Zusammenarbeit macht stark!

Steigende Kinderarmut, Massenjugendarbeitslosigkeit, Lernfabriken statt Universitäten - der Sozialabbau der rot-grünen Bundesregierung zeigt Wirkung.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene- sie alle Leiden unter Hartz IV, unter der "Reform"-Politik.

Agenda 2010...9...8...7...6 - der Countdown läuft. Deshalb ist es Zeit auf zu stehen. Im Namen der Solidarität. Gegen ein schwarz-gelb-rot-grünes 'Weiter so' setzen wir umfassende soziale Sicherheit, lebendige Demokratie, internationale Solidarität und Friedenspolitik.

Als junge AktivistInnen aus Jugendorganisationen, sozialen Bewegungen, Gewerkschaften, SchülerInnen- und Studierendenvertretungen rufen wir dazu auf NEIN zu sagen:

* Nein zum Neoliberalismus und Nein zum Sozialabbau!
* Nein zu Hartz IV!
* Nein zu Kinderarmut und Massenjugendarbeitslosigkeit!
* Nein zu globaler Standortkonkurrenz und 'Kampf gegen Terror'!
* Deshalb: NEIN zur Allparteienkoalition des Neoliberalismus!

Wir fordern einen grundsätzlichen Politikwechsel ein:

* Für eine gerechtere Verteilung von Reichtum, Arbeit und Lebenschancen!
* Für die sofortige Einführung der Ausbildungsplatzabgabe! Wer nicht ausbildet muss zahlen, wer ausbildet wird unterstützt!
* Für ein sofortiges Studiengebührenverbot ohne Wenn und Aber!
* Für globale Solidarität, für Abrüstung!
* Für eine soziale Zukunft!

Durch eine Zusammenarbeit der PDS und der Wahlalternative kann eine Aufbruchstimmung entstehen, die Alternativen zum Neoliberalismus wieder anschlussfähig macht.

Die Chance ist historisch. Die Verantwortung ist gewaltig. Wir, junge Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet fordern PDS & WASG auf gemeinsam zu kandidieren. Wo ein politischer Wille ist, ist auch ein Weg.

Eine Linke Fraktion mit Widersprüchen ist besser als ein Bundestag frei von Widerspruch!

Wir rufen PDS und WASG dazu auf, diese Chance zu nutzen!

Verhandelt und einigt euch! Zusammenarbeit macht stark!

ErstunterzeichnerInnen*:
Nele Hirsch (hochschulpolitisch aktiv),
Heiner Fechner (ehemals FZS-Vorstand),
Katharina Volk (Bündnis linker und radikaldemokratischer Hochschulgruppen),
Kolja Möller (DGB-Landesjugendvorstand Hessen),
Sandro Witt (Vorsitzender DGB Jugend Thüringen),
Jens Prietzel (Jugendsekretär der IG Metall Berlin),
Johannes Buchner (ENDYL - European Network of Democratic Young Left),
Jörg Schindler (attac Rat),
Robert Wollenberg (aufmucken gegen rechts),
Julia Bonk (Mitglied des sächsischen Landtags),
Juliane Nagel (Linxxnet.de),
Silke Ritter (ehemals BundesschülerInnenvertretung),
Vincent Steinl (ehemals LandesschülerInnenvetretung Bayern),
Miriam Bürger und Nele Jäger (Bundesvorstand JungdemokratInnen/ Junge Linke),
Marco Heinig und Jan Schalauske (['solid] Bundessprecher),
Nils Matzner und Tobias Kirchhof (Landesvorstand JungdemokratInnen/ Junge Linke NRW),
Steffen Kühne (Landesvorstand ['solid]-Brandenburg),
Lars Kleba (PDS Jugend Sachsen),
Gregory Mohlberg (Jugendreferent PDS BaWü),
Felix Pithan und Sascha Wagener (PDS-Kandidaten EP-Wahl 2004),
Thomas Westphal (Rosa- Luxemburg - Stiftung Sachsen),
Victor Perli (['solid] Niedersachsen),
Mara Neele Künkel (aktiv in JD/JL Berlin),
Tobias Schulze (Sprecher der Jugendbasis der PDS Berlin Mitte),
Lena Kreck (Jugend-AG der PDS Wittenberg),
Bernd Barenberg (Landesratspräsidium JungdemokratInnen/Junge Linke NRW),
Dirk Burczyk (Mitarbeiter der Rosa- Luxemburgstiftung NRW),
Stefan Fulz (ehemals Bundesvorstandsmitglied der JungdemokratInnen/ Junge Linke),
Sebastian Schlüsselburg (PDS Prenzlauer Berg),
Ines Koburger (Bundesgeschäftsführerin ['solid]),
Dominic Heilig

*)Dies stellt die persönliche Position der Unterzeichnenden dar.

Im Netz - zum unterzeichnen - unter
//tempo.fischkombinat.de/unterschreiben.php
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6415 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits