9
Dez
2004

Laptops machen unfruchtbar

Zeugungskraft: Laptops machen unfruchtbar

09.12.04

Männer sollten ihre Laptops nicht zu lang auf dem Schoß balancieren – es schadet der Zeugungsfähigkeit.

Wenn Männer unterwegs auf dem Laptop arbeiten, sollten sie die heißen Geräte nicht direkt auf dem Schoß halten. Die dort entwickelte Wärme wirkt sich schädlich auf die Spermienproduktion aus. Das haben Wissenschaftler der State University von New York jetzt untersucht.

Forschungsleiter Yefim Sheynkin erklärt in der Studie, dass Laptops eine Arbeitstemperatur von 70 Grad erreichen. „Die Männer platzieren diese heißen Computer oft auf dem Schoß. Dadurch setzen sie die Hoden nicht nur der Hitze aus, sie quetschen sie auch meist zwischen die Schenkel, damit sie so sitzen, dass das Laptop möglichst wenig wackelt.“

Laptops heizen Hoden auf

29 gesunde Männer zwischen 29 und 35 Jahren nahmen am Laptop-Experiment der Forscher teil. Diese maßen die Hodentemperatur in verschiedenen Sitzpositionen und einer Computernutzung von jeweils einer Stunde.

Die Laptops heizten die sensiblen Körperteile um bis zu 2,8 Grad auf. Das genügt, um die Spermienproduktion zu behindern, so Yefin Sheynkin. Denn: „Die Hodentemperatur muss für eine normale Samenentwicklung möglichst gleichmäßig bleiben. Schon eine Erwärmung um ein Grad bewirkt eine Veränderung.“ Welche Temperaturen über welchem Zeitraum genau die Spermienproduktion einschränken, ist allerdings noch nicht klar, so der Wissenschaftler. „Auf Grund unserer Ergebnisse raten wir jungen Männern allerdings dringend, ihre Laptops nicht zu lang auf dem Schoß zu bedienen.“

Quelle: BBC

//focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/newsausgabe.htm?id=9295


Nachricht von der BI Bad Dürkheim

Omega siehe dazu:

Leserbrief mit der Bitte um Veröffentlichung an Focus Online

9.12.04

Sehr geehrter Damen und Herren,

der wahre Grund für den Schaden an der Zeugungsfähigkeit liegt an der verwendeten WLAN-Technik, die hochfrequente pulsierende elektromagnetische Felder erzeugt:

Gesundheitsgefahren durch kabellose Laptops

Siegfried Schwarzmüller, GFW Hessen

Gefahr durch hochfrequente Strahlung

...Gleichzeitig mit der Einrichtung der Schülerarbeitsplätze wird von der Landesregierung und den Schulträgern jedoch eine neue Technik eingeführt, gegen die aus gesundheitlicher Sicht starke Bedenken bestehen. Nach Auffassung der Initiative Schule und Zukunft, in der Landesregierung, Schulträger und...zusammenarbeiten, kommt als Laptop „nur ein WLAN in Frage". Bei dem derzeit forcierten Verfahren der WLAN-Technik (Wireless-Local-Area-Network) steht im Klassenraum oder im Schulhaus ein Sender, über den die Lernenden kabellos untereinander kommunizieren oder mit den Peripheriegeräten und dem Internet verbunden sind. Ihre Laptops sind dabei selbst Sender und Empfänger. Bei diesen Aktivitäten entstehen an jedem Schülerarbeitsplatz hochfrequente pulsierende elektromagnetische Felder, deren gesundheitsschädliche Auswirkungen allgemein erkannt und anerkannt sind...

//omega.twoday.net/stories/191214/

Handys können Fruchtbarkeit reduzieren - Einfluss elektromagnetischer Wellen auf die Spermienmotilität - Kinderlos durch Mobilfunkstrahlung?
//omega.twoday.net/stories/332779/

WLAN Funknetz als Strahlenschleuder?
//omega.twoday.net/stories/293874/

Funk-Netzwerke
//omega.twoday.net/stories/257661/

Elektrosmog im Klassenzimmer
//omega.twoday.net/stories/1870495/

Handy und Zeugungsfähigkeit
//omega.twoday.net/stories/2041864/

Handys machen unfruchtbar
//omega.twoday.net/stories/346611/

Handys können Fruchtbarkeit reduzieren - Einfluss elektromagnetischer Wellen auf die Spermienmotilität
//omega.twoday.net/stories/332779/

Wirkungen von Mobilfunk und anderer EMF auf das Fortpflanzungssystem
//omega.twoday.net/stories/459216/

Wi-Fi mobilize your Chromosomes in Hospital
//omega.twoday.net/stories/245599/

Increase in Scrotal Temperature in Laptop Computer Users
//omega.twoday.net/stories/436690/



//tinyurl.com/j6wzr
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Dezember 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6417 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits