22
Dez
2005

Krankheit und Armut: Krank sein in den Zeiten von Hartz IV

Gesundheit und Armut > Krankheit und Armut in der Sozialversicherung

Krank sein in den Zeiten von Hartz IV

Aus der bereits beworbenen Broschüre von Siegfried Dierke heute exklusiv im LaburNet Germany:

Auswirkungen der Sozialreformen auf die gesundheitliche Versorgung und den Anspruch auf Kostenübernahme bzw. Versicherungsschutz

„Die Gesundheitsreform 2004 (GMG) sowie die Sozialreformen (Hartz IV) haben für viele Menschen eine extreme Verschlechterung ihrer Versorgung im Erkrankungsfall mit sich gebracht. Für viele Menschen sind die schmerzlichen Folgen der Ausschluss aus der GKV oder der Verlust des Versicherungsschutzes. Das GMG (Gesundheitsreform 2004) sowie der Verweis im SGB XII auf den Leistungsumfang der GKV bedeuten zudem Einschränkungen des Leistungsumfangs bzw. finanzielle Überforderungen im Krankheitsfalle. Darüber hinaus treten für einige Personenkreise Zuordnungsproblematiken auf, die wiederum auch zu negativen Konsequenzen hinsichtlich der Regelung der Krankenbehandlung führen können. So bestehen dringliche Regelungs- und Änderungsbedarfe zur Sicherung der gesundheitlichen Versorgung….“ Konzept für einen Forderungskatalog zu Krankenversicherung (pdf)

http://www.labournet.de/diskussion/wipo/gesund/kranksein2.pdf


Kapitel 13.: Fazit und Regelungsbedarf (pdf)
http://www.labournet.de/diskussion/wipo/gesund/kranksein3.pdf


Wir erinnern an weitere Informationen und das Inhaltsverzeichnis im Flyer (pdf)
http://www.labournet.de/diskussion/wipo/gesund/kranksein.pdf


Krankenversicherungsschutz und Gesundheitskosten im Alg II-Bezug sind geregelt!

Kleine Handlungshilfe von Siegfried Dierke und Anne Allex (pdf)
http://www.berliner-arbeitslosenzentrum.de/download/handlungshilfe_krank-sein_bei_alg2.pdf


Medizin und Ökonomie

Die Zwei-Klassen-Medizin ist nicht haltbar

Ein Gespräch mit dem SPD-Gesundheitsexperten und Professor für Gesundheitsökonomie Karl Lauterbach über die Reform der Krankenversicherung von Harald Neuber in telepolis vom 03.12.2005

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21480/1.html


Gesundheit und Armut

Krankenversicherung: Warten, bis der Notarzt kommt

„Immer mehr Menschen sind nicht krankenversichert. Beim Versuch, Sozialmissbrauch zu vermeiden, hat der Staat viele aus der Solidargemeinschaft gedrängt, die den Schutz dringend benötigen. Ein Team von Gesundheitsökonomen zeigt Alternativen auf. Ideallösung: eine „Versicherungspflicht für die gesamte Wohnbevölkerung“…“ Artikel mit weiterführenden Informationen aus Böckler Impuls 16/2005 der HBS
http://www.boeckler.de/cps/rde/xchg/SID-3D0AB75D-FCB3C4C/hbs/hs.xsl/32014_48751.html

Siehe dazu auch die Grafik: Immer mehr Erwerbstätige sind ohne Krankenversicherung

http://www.boeckler.de/cps/rde/xchg/SID-3D0AB75D-B3DF9CBA/hbs/hs.xsl/32015_48743.html


Aus: LabourNet, 22. Dezember 2005
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen http://omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z https://omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch https://omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer http://freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer https://omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
http://twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
https://omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
http://www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 7359 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits