11
Okt
2005

Grundeinkommen – in Freiheit tätig sein

Existenzgelddebatte
Kongress Grundeinkommen - erste Berichte

Traum von der Vollbeschäftigung ist ausgeträumt. Erster Grundeinkommen-Kongress in Wien voller Erfolg „Heute ging der internationale Kongress „Grundeinkommen – in Freiheit tätig sein“ zu Ende. Auf Einladung von Attac und den Netzwerken Grundeinkommen (Österreich und Deutschland) erörterten 300 WissenschafterInnen und VertreterInnen politischer wie sozialer Initiativen gesellschaftliche und wirtschaftliche Perspektiven jenseits der Vollbeschäftigung. Im Mittelpunkt stand ein bedingungsloses Grundeinkommen und dessen Realisierungsmöglichkeiten, Chancen und Auswirkungen….“ Pressemitteilung von Netzwerk Grundeinkommen und sozialer Zusammenhalt vom 9.Oktober 2005

http://www.ksoe.at/ge2005/presse15092005.html


Kongress Grundeinkommen

„In Wien fand vom 7. bis 9. Oktober der erste deutschsprachige Kongress zu Grundeinkommen statt. Rund 400 BesucherInnen konnten einen fulminanten Auftakt zur europäischen Thematisierung von Grundeinkommen mitgestalten und miterleben…“ Bericht von GLOCALIST REVIEW vom 11. Oktober 2005

http://glocalist.ipax.at/index.php?id=20&tx_ttnews[tt_news]=124&tx_ttnews[cat]=5&tx_ttnews[backPid]=3&cHash=287581f33a


Grundeinkommen - In Freiheit tätig sein „Vom 7.10. - 9.10.05 trafen sich in Wien im Universitätscampus ca. 470 Teilnehmer verschiedener Nationalitäten (Österreich, Schweiz, Deutschland und andere Nationalitäten) zu einem "Brainstorming" über das Thema Grundeinkommen in Europa und in der restlichen Welt. Grund dieses Kongresses war es u. a. nach Alternativen zu suchen, die es der ärmeren Bevölkerung, z.B. Erwerblosen ermöglicht, ohne einen Zwang zur Arbeit ein würdevolles Leben ohne Sanktionen seitens der Behörden und des Staates zu leben und ihnen das Recht auf gesellschaftliche Teilhabe erfüllt…“ Artikel von Detlef Spandau vom 11.10.2005 bei indymedia

http://de.indymedia.org/2005/10/129906.shtml


Viele Gründe sprechen für Grundgehalt

Wenn Kapitalisten ohne Arbeit vom Kapital leben können, warum sollten nicht auch alle anderen Anspruch auf ein arbeitsunabhängiges Einkommen haben? Ein Kongress in Wien diskutiert über die Idee des Grundeinkommens. Artikel von Ralf Leonhard in der taz vom 10.10.2005

http://www.taz.de/pt/2005/10/10/a0138.nf/text


»Eine Möglichkeit, wieder aktiv zu werden«. Philipe van Parijs vom B.I.E.N. über die Grundeinkommensidee, Missverständnisse und die Zukunft Philipe van Parijs ist Mitbegründer des weltweiten Netzwerkes für ein Grundeinkommen Basic Income Earth Network (B.I.E.N.). Er lehrt Philosophie, Wirtschaft und Politik an den Universitäten Harvard und Louvain (Belgien). Parijs hielt auf dem Grundeinkommens-Kongress am Wochenende in Wien die Eröffnungsrede. Mit ihm sprach Susanne Götze. Interview in ND vom 11.10.05

http://www.nd-online.de/artikel.asp?AID=79268&IDC=2


Aus: LabourNet, 11. Oktober 2005
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Oktober 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen http://omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z http://omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch http://omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer http://freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer http://omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
http://twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
http://omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
http://www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6286 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits