24
Nov
2005

Mobilfunk, Mensch und Recht

webmaster@elektrosmognews.de schrieb am 24.11.05 12:05:32:


Sehr geehrte Damen und Herren!

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte (Verabschiedung der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen am 10.12.1948) findet am

Freitag, den 16. Dezember 2005, 17:00 Uhr bis etwa 20:00 am Österreichischen Institut für Menschenrechte, 5020 Salzburg, Edmundsburg, Mönchsberg 2 eine Podiumsdiskussion „Mobilfunk, Mensch und Recht“ statt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und für jedermann zugänglich. Programm siehe Anlage.

//www.omega-news.info/mobilfunk_mensch_und_recht_salzburg.pdf

Der Veranstalter, das Österreichische Institut für Menschenrechte //www.sbg.ac.at/oim/ würde sich über eine rege Teilnahme sehr freuen.

Bitte senden Sie dieses Schreiben an Interessierte weiter!

Anmeldungen sind erbeten unter Tel. (0043) 0662/84 25 21-181 (Frau Sistani) Montag bis Donnerstag 8:00-13:00 Uhr, E-mail human.rights@sbg.ac.at

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Gerd Oberfeld


PS: Der Salzburger Christkindlmarkt ist gleich neben dem Toscaninihof und am Freitag bis 21:00 geöffnet. Hotels in Salzburg können unter //www.salzburg.info gebucht werden.

So finden Sie die Edmundsburg

Die Räumlichkeiten des Österreichischen Instituts für Menschenrechte finden Sie in der Edmundsburg am Mönchsberg oberhalb der Festspielhäuser und der Felsenreitschule. Sie erreichen die Edmundsburg am besten vom Toscaninihof aus zu Fuß über die Clemens-Holzmeister-Stiege. Bei Veranstaltungen oder auf Anfrage im Institut steht auch ein Aufzug zur Verfügung. Der Zugang zum Aufzug befindet sich im rechten hinteren Eck des Toscaninihofes (unter der Stiege). Am Ende der Clemens-Holzmeister-Stiege bzw. beim Ausgang des Aufzugs finden Sie das Österreichische Institut für Menschenrechte angeschrieben. In den Toscaninihof gelangen Sie über den Max-Reinhard-Platz, der die Hofstallgasse mit der Franziskanergasse verbindet.

Vom Bahnhof gelangen Sie mit dem öffentlichen Bus oder mit dem Taxi in die Innenstadt. Mit dem Taxi lassen Sie sich am besten direkt zum Toscaninihof bringen. Wenn Sie den Stadtbus benutzen wollen, nehmen Sie am besten die Linie 1 (Richtung Zentrum – Europark). Von der Haltestelle Herbert-v.-Karajan-Platz (der Bus hält direkt bei der Pferdeschwemme) gehen Sie entlang des Salzburger Festspielhauses durch die Hofstallgasse. Am Ende des Festspielhauses führt rechts ein Torbogen direkt in den Toscaninihof.

Podiumsdiskussion zum Internationalen Tag der Menschenrechte

(Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen am 10.12.1948)

am Freitag, 16. Dezember 2005, 17.00 Uhr am Österreichischen Institut für Menschenrechte, Salzburg (Edmundsburg, Mönchsberg 2)

„Mobilfunk, Mensch und Recht“

Moderation: Elfi Geiblinger, ORF Salzburg

Programm

17.00 Uhr Begrüßung Univ.-Prof. Dr. Wolfram Karl, Leiter des Österreichischen Instituts für Menschenrechte

17.05 Uhr Gesundheitsrisiko Mobilfunk, Dr. med. univ. Gerd Oberfeld, Umweltmediziner des Landes Salzburg; Referent für Umweltmedizin der Ärztekammer Salzburg und der Österreichischen Ärztekammer

17.20 Uhr UMTS-Pflicht statt Bürgerrecht? Mobilfunkpolitik und Demokratie im Widerstreit Em. Prof. Dr. Karl Richter, Universität Saarbrücken

17.50 Uhr Rechtsschutz gegen behauptete gesundheitsschädliche Auswirkungen durch GSM-Sender – aktuelle Rechtslage und Rechtsprechung Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Kerschner, Vorstand des Instituts für Umweltrecht an der Universität Linz

18.10 Uhr Grund- und menschenrechtliche Vorgaben im Bereich des Umweltschutzes und des Mobilfunks, Univ.-Prof. Dr. Wolfram Karl, Dr. Eduard Christian Schöpfer; Österreichisches Institut für Menschenrechte

18.30 Uhr Podiumsdiskussion

Im Anschluss an die Veranstaltung werden Erfrischungen gereicht.

Veranstalter: Österreichisches Institut für Menschenrechte Edmundsburg, Mönchsberg 2, 5020 Salzburg
Tel: +43 (0) 662 84 25 21 – 181
Fax: +43 (0) 662 84 25 21 – 182
e-mail: human.rights@sbg.ac.at
//www.uni-salzburg.at/oim

--------

Mobilfunk und Menschenrechte
//omega.twoday.net/stories/1238278/

Krank durch Mobilfunk - Elektrosmog - Die Opfer
//omega.twoday.net/stories/372620/

Mobilfunkopfer
//omega.twoday.net/stories/372640/

Verbraucherzentrale: Kein rechtlicher Schutz bei Mobilfunkgeschädigten
//omega.twoday.net/stories/1290252/

Opfer könnten vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte klagen //omega.twoday.net/stories/1240497/

Gesundheit: Mobilfunk als "heiße Kartoffel"
//omega.twoday.net/stories/1306872/

Prof. Dr.-Ing. Alexander H. Volger: Mobilfunk und seine Technikfolgen u.a.
//omega.twoday.net/stories/168670/
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6357 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits