8
Jul
2009

SOS der öffentlichen Gesundheit: Die Schattenseite der drahtlosen Revolution

Wieder einmal eine offizielle Stelle, die warnt: das amerikanische Nationale Institut für Wissenschaft und Politik (?) schrieb einen Bericht über die Gesundheitsrisiken der drahtlosen Technologie an Gouverneure, Kongressmitglieder und Präsident Obama und seine Verwaltung ebenso wie an Tausende von Journalisten für Gesundheits- und Umweltfragen. (Washington,30.6.09).

Aufgezählt werden: Mobiltelefone, Antennen in der Nachbarschaft, Drahtlos-Netzwerke, Funk-Router, DECT-Schnurlostelefone. Gesetzgeber und Journalisten sollen sich kundig machen über die gesundheitlichen Auswirkungen der Mikrowellenstrahlung dieser Anwendungen und die weitere chronische Exposition durch drahtlose Breitbandtechnik (z.B. WiMAX) und neue drahtlose Nutzanwendungen. Das Nationale Institut ermutigt alle, sich zu engagieren bei dieser wichtigen Angelegenheit für die öffentliche Gesundheit, die Erwachsene und Kinder sowie Tiere und die Natur belastet. Unter der Mitautorenschaft von Magda Havas, ass. Professorin für Umwelt- und Nachhaltigkeits-(?)Studien an der Universität von Trent, Canada, und Camilla Rees, Gründerin von //www.ElectromagneticHealth.org , gibt "SOS der öffentlichen Gesundheit: Die Schattenseite der drahtlosen Revolution" einen Überblick über die unabhängigen wissenschaftlichen Forschungen zu Gesundheitsrisiken der Funkstrahlung und gibt Empfehlungen, wie die Öffentlichkeit sicherer leben kann in einer drahtlosen Welt.... Mehr unter: siehe unten. Soweit die Nachricht aus Washington.

In Deutschland die Verurteilung des Verhaltens der Atomindustrie durch unseren Gabriel- mag ihn mal wieder jemand stupfen in Richtung Mobilfunk?? Auch hier Lug und Trug über Jahre hinweg!

Ich kann nur immer wieder den Satz von Albert Schweitzer zitieren: dass das Volk auf die Straße gehen muss... Damals (1959) ging es um die Atomwaffenversuche. Solange es aber noch Mitkämpfer gibt, die öffentlich oder heimlich ihr Handy aus der Tasche holen, machen wir auf die Handy-Süchtigen nicht so viel Eindruck.

Bitte an Interessierte weiterleiten!


Dr. Christine Aschermann


Wireless Technologies Cause Harm to Children and Adults, Legislators and Journalists Are Told
//omega.twoday.net/stories/5795914/



//omega.twoday.net/search?q=Mikrowellenstrahlung
//omega.twoday.net/search?q=DECT
//freepage.twoday.net/search?q=DECT
//omega.twoday.net/search?q=Wimax
//freepage.twoday.net/search?q=Wimax
//omega.twoday.net/search?q=Magda+Havas
//omega.twoday.net/search?q=Camilla+Rees
//omega.twoday.net/search?q=Christine+Aschermann
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Juli 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6417 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits