10
Feb
2007

Bürgerforum Oberammergau: Machen uns Sendemasten krank?

Das Bayerische Fernsehen kommt am 14.02.07 nach Oberammergau

HLV INFO 13/AT

10-02-2007

(Auszug)

Liebe Mitglieder, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

am Mittwoch, den 14. 02.07 findet im Ammergauer Haus das Bürgerforum statt, eine Sendung des BR, in der wir einem vom BR eingeladenen Kreis aus Politik und Wissenschaft unsere Fragen stellen können. Nähere INFOS s. Anlage.

Bitte kommt zahlreich - und reserviert Eure kostenlosen Karten unter der angegebenen Nummer (ja - es ist eine Handynummer, das haben auch schon einige moniert, aber wenn wir deswegen nicht anrufen, dann bleibt der Saal leer - das kann's auch nicht sein!)

Eingeladen sind Vertreter des LfU; BfS, Umweltministerium, und Herr Jodl von T-mobile - also alles Leute, die felsenfest an ihre Grenzwerte glauben. Testen wir doch mal die Glaubwürdigkeit dieser Herrschaften auf Herz und Nieren!

Am Sonntag, den 11.02. 07 findet von 16-18 Uhr eine Vorbesprechung mit dem Moderator statt.


Herzliche Grüße
Suzanne Sohmer



Bayrisches Fernsehen
Redaktion Bürgersendungen
Floriansmühlstr. 60
80939 München
Tel.: 089/ 3806-5299
Mobil.: 0175/1619204


Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bayerische Fernsehen kommt am 14.02.07 nach Oberammergau. Tilmann Schöberl stellt diesmal die Frage:

- Alles Spinner oder machen uns Sendemasten wirklich krank?

Das Handy ist für viele Fluch und Segen zugleich. Das kleine mobile Telefon ermöglicht vieles und es soll immer mehr Dienste bieten: vom drahtlosen Internetzugang, dem normalen Telefonieren bis zur Übertragung von Bildern per MMS. Die Menschen sind jedoch skeptisch, wenn der Sendemast, direkt vor ihrer Nase aufgestellt wird. Ein Empfang in jedem entlegenen Winkel von Bayern benötigt beste Verbindungen durch zahlreiche Sendestationen. Für manche ist das gar nicht lustig, denn seit der Mobilfunkbetreiber seine Anlage in diesem Sommer in Oberammergau aufgerüstet hat, klagen etliche Oberammergauer über gesundheitliche Probleme: Schlafstörungen, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Kopfschmerzen, Unwohlsein. Jetzt laufen viele Sturm gegen den Betreiber. Die gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte werden jedoch weit unterschritten, das ergaben auch Messungen des Landesamtes für Umwelt. In dieser Hinsicht ist den Betreibern nichts vorzuwerfen. Und trotzdem: Rund ein Dutzend Bürger erstatteten Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Auch Bürgermeister Rolf Zigon (CSU) wollte das nicht mehr hinnehmen und schaltete alle entsprechenden Behörden ein. So auch das Bayerische Umweltministerium. Alles Einbildung oder macht uns die Strahlung krank?

Darüber diskutiert Tilmann Schöberl im BürgerForum live mit Politikern, Betroffenen, Wissenschaftlern und Bürgerinnen und Bürgern am 14.02.07, Oberammergau, Ammergauer Haus, Eugen-Papst-Straße 9a, Einlaß: 19 Uhr Sendungsbeginn: 20.15 Uhr.

Haben Sie oder Ihre Mitglieder Interesse mit uns zu diskutieren oder einfach zuzuhören? Dann melden Sie sich und reservieren Sie sich Karten bei Claudia Grimmer unter 0175/1619204 (auch Wochenende).

Am 11.02.07 wird ein Vorgespräch mit allen Diskussionsteilnehmern und Tilmann Schöberl stattfinden. Es ist ein erstes Kennenlernen und findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Restaurant Ammergauer Haus statt. Dort werden auch die kostenlosen Eintrittskarten ausgegeben. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

--------

An alle Aktiven Opfer,

bitte beteiligt Euch reichlich per E-mail an der Sendung. Sendet Eure Meinung zu dem Problem Mobilfunk und den Grenzwerten sowie zu unseren Politikern ("die Handlanger der Industrie").

An:
Email:
Bürgerforum BR

Fam. Griebl

--------

Linkliste BürgerForum live am 14.02.07 Mobilfunk

----- Original Message -----

From: Helmut Breunig
To: buergerforum@br-online.de
Sent: Wednesday, February 14, 2007 11:12 AM
Subject: Linkliste BürgerForum live am 14.02.07 Mobilfunk

BürgerForum live am 14.02.07 mit dem Thema:

Alles Spinner oder machen uns Sendemasten wirklich krank?

Betrifft Linkliste


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Linkliste auf Ihrer Homepage zur heutigen Bürgerforum Sendung erweist sich als völlig einseitig. Es gibt nur Angaben zu Institutionen mit Mittel- oder Pro-Mobilfunkposition. FGF z.B. ist eine professionelle Lobbyseite der Mobilfunkindustrie. Eine informelle kritische Gegenposition sucht man auf Ihrer Liste vergeblich. Die Seiten der kritischen Bürger, deren sachkompetente und ganz überwiegend ehrenamtliche Arbeit die Problematik erst ins Bewusstsein der Öffentlichkeit getragen hat, bleiben völlig ausser acht. Respekt vor der demokratischen Meinungsbildung sehe ich hierin nicht zum Ausdruck kommen. Eine mangelnde Qualität journalistischer Recherche in der Vorbereitung der Sendung möchte ich Ihnen nicht unterstellen. Daher darf ich davon ausgehen, dass Sie wissen, welche mobilfunkkritischen Internetseiten von Bürgern und Bürgerinitiativen existieren. Ich bitte daher um die Darlegung Ihrer Gründe, eine Aufnahme von Hinweisen zu solchen Seiten zu unterlassen. Bitte lassen Sie ihre Verpflichtung als öffentlich rechtliche Anstalt gegenüber der demokratischen Gesellschaft in der Gestaltung Ihrer Linkliste tatsächlich sichtbar werden.

Teilen Sie mir bitte die beim Bayerischen Rundfunk zuständige Ansprechadresse für Beschwerden mit.

Mit freundlichen Grüssen

Helmut Breunig

--------

HLV INFO 16/AT

16-02-2007


15-02-07

Dr. med Horst Eger

Ärztlicher Qualitätszirkel

"Elektromagnetische Felder in der Medizin - Diagnostik, Therapie, Umwelt"

(Nr 65143, anerkannt von der Bayerischen Landesärztekammer)

Marktplatz 16
95119 Naila
Tel. 09282-1304


----- Original Message -----

From: Horst Eger
To: buergerforum@br-online.de

Sent: Thursday, February 15, 2007 2:47 PM

Subject: Bürgerforum Oberammergau


Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Ihrem hochinteressanten Diskussions-Thema in Oberammergau möchte ich Sie auf Folgendes hinweisen:

1. Die Einwirkungen auf das Nervensytem sind der Telekom aus EIGENEN Forschungen seit 1995 bekannt.
(Semm, P, Beason, R.C. Neurale Antworten auf schwache elektromagnetische Felder von 900 MegaHertz.;

Responses of neorons to an amplitude modulated microwave stimulus, Neurosci lett.333 (3) 175-178, 2002

Quelle: Gerichtsgutachten Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Streitsache M 1 K96,1078, im Internet unter //www.tauschkult.de/umtsno/scheiner.pdf )

Leider wurde dies nicht im Gespräch deutlich.

2. Oberammergau ist kein Einzelfall.

Zu dokumentierten Gesundheitsschäden liegen bereits Gutachten der Sächsischen Landesuntersuchungsanstalt Dr Hopf und Dr Beier vor. Die Gutachten liegen der Redaktion der ärztlichen Zeitschrift Kinder und Jugendarzt vor.
(Kontakt Dr Kupferschmid, 89073 Ulm, 0731 23044)

3. Alle anwesenden Offiziellen und Betreiber lobten die Wissenschaft.

In unserer täglichen ärztlichen Praxis lassen wir Medikamente, die der Patient nicht verträgt, einfach weg und kontrollieren den klinischen Verlauf, ohne auf die Erklärung des genauen molekularen Ablauf der Patientenschädigung noch jahrelang zu warten.

Genau dieses Vorgehen ist von den zuständigen Behörden, d.h. dem Gesundheitsamt und dem Umweltministerium Bayerns, zu fordern, wenn man behauptet, wissenschaftlich zu arbeiten, sich auf die Sicherheit der Grenzwerte beruft und den Betroffenen helfen will.


Mit freundlichen Grüßen

Dr Eger


Bitte bestätigen Sie den Eingang der Email.

--------

HLV INFO 18/AT

21-02-2007


Ingrid v. Brandt

20-02-07

Anbei einige Briefe und das Presseecho zum BR-Bürgerforum aus Oberammergau. Der Briefwechsel von Frau Sohmer mit MdL Joachim Herrmann ist symptomatisch für die ganze Situation. Als Reaktion auf die Sendung hat sich auch Dr. Eger vom ärztlichen Qualitätszirkel "Elektromagnetische Felder in der Medizin - Diagnostik, Therapie, Umwelt" in einem Brief an den BR geäußert. (s. Anlagen zur Veröffentlichung)

//www.buergerwelle.de/pdf/herrmann_070207.pdf //www.buergerwelle.de/pdf/070123_mdl_herrmann.pdf


Mit freundlichen Grüßen
Ingrid v. Brandt


HLV INFO 21/AT

2-03-2007

Nachtrag zur HLV INFO 18/AT v. 21-02-07

Wir hatten u.a. unserer Info das Schreiben des CSU Fraktionsvorsitzenden Herrn Joachim Herrmann an den Bürgermeister der Stadt Oberammergau Herrn Rolf Zigon, Pfarrer Carsten Häublein, Dipl.-Ing. Werner Funk und Dr. med. Wolfgang Laubert als pdf-Datei beigefügt.

Auf Seite 3 schreibt Herr Herrmann:

“Das BfS ist zentrale wissenschaftliche Institution für die Erforschung gesundheitlicher Auswirkungen des Mobilfunks in Deutschland....“

Herr Dr. Lebrecht von Klitzing schreibt hierzu:

„zu der Korrespondenz mit Herrn Herrmann (070123) eine Klarstellung: das BfS betreibt keine eigene Forschung, kann somit also auch nicht als entsprechende Institution dargestellt werden, da fachlich nicht kompetent.“


HLV Redaktion
AT

--------

Bericht vom Bürgerforum live

Alles Spinner oder machen Sendemasten wirklich krank?

Bericht über die Live-Sendung des Bayerischen Fernsehens (Bürgerforum) vom 14. Februar.

Diesen Text aus der Monatszeitschrift „OHA – Zeitung aus dem Pfaffenwinkel kann man jetzt aus dem Internet herunterladen unter: //oha.pfaffenwinkel.net/index.php?/archives/118-Live-aus-Oberammergau-im-Bayerischen-Fernsehen.html#extended


Mit freundlichen Grüßen:
Hans Schütz

--------

Oberammergau: Brief des Bürgermeisters u.a.
//www.buergerwelle.de/pdf/oberammergau.htm

--------

Oberammergau: Offener Brief des Bürgermeisters

Bereits kurz nach der Errichtung der Sendeanlagen regte sich erster Widerstand in der Oberammergauer Bevölkerung, der sich u.a. in der Gründung der Bürgerinitiative "Strahlenfreier Ammergau" manifestierte...

//www.diagnose-funk.ch/politik/033ea298dd0279c01/033ea298fc0b9af01/033ea298fc0bb8c05.html

--------

//omega.twoday.net/search?q=Oberammergau
//omega.twoday.net/search?q=Eger
//freepage.twoday.net/search?q=Oberammergau
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Februar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
18
22
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6413 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits