7
Nov
2005

Statt schnödem Öl Weizen verheizen

Perverser geht’s nicht mehr!

Während Millionen Menschen weltweit verhungern, heizen dänische und deutsche Bauern mit Weizen.

stern.de: Energieträger: Statt schnödem Öl, Weizen verheizen
//www.stern.de/wissenschaft/natur/548521.html

Was ist perverser?!

... Energie, die in Millionen von Jahren entstanden ist, innerhalb von wenigen Jahren zu verbrennen, damit die Atmosphäre zu vergiften, und somit weltweit für Klimaveränderungen, Hunger, Trockenheit, Überschwemmungen, Katastrophen und Krankheit zu sorgen, oder endlich die Landwirtschaft zu renovieren, die Produkte ehrlich und fair handeln und selbstverständlich auch für die Energiegewinnung zu verwenden?

Pervers ist, dass hier täglich Millionen Menschen Diesel und Benzin verfahren, Kerosin verfliegen und noch immer fossil heizen! Pervers ist Landstriche, Lebensräume und Geschichte für Braunkohle weg zu baggern. Pervers ist für Ölsand Landstriche zu vernichten.

Pervers ist, dass konservative Politiker, dies auch noch unterstützen, entgegen jeder natürlichen Vernunft und bewahrenden Einstellung.

Pervers ist, dass seit Jahrzehnten für Öl Kinder in Kriegszeiten aufwachsen müssen, und ganze Länder verwüstet werden, Ländereien mit giftigen Rohölen verseucht werden, im Interesse der Multis, von Shell, Exxon über Elf, Total und BP und ihren Öl motivierten Schlachten, nur für unseren schnellen Konsum!

Pervers ist, dass Biomasse nicht vollständig verwertet wird, sondern noch immer als minderwertiger Energieträger verleumdet wird! Pervers ist, noch immer Urwälder abzuholzen, für Produkte die nach weniger als 6 Monaten Müll sind und verbrannt werden.

Alle fossilen Vorräte sind begrenzt, nicht nur Öl, Gas sondern insbesondere auch das Uran für die AKWs!

Wirtschaftlich reicht das noch wenige Dutzend Jahre, und dann?

Und das alles völlig unabhängig von den Klimadiskussionen, Ökosteuern,... das Öl (Gas, Uran) geht zu neige!

Weizen, Mais und Biomasse wächst jährlich zu 100% nach, die Sonne stellt keine Rechnung und die Hungerproblematik ist kein Erzeugungsproblem sondern ein Verteilungsproblem, das z.T. bewusst aufrecht erhalten wird, um sich gegenüber den Schwellenländern wirtschaftliche Vorteile zu sichern, z.B. die Ausbeutung der dortigen Rohstoffe!


bs

//www.stoppschild.de

Die kritische Umweltsite Aufklärung und Lösungen
Lokale Informationen
Kontakt: email@stoppschild.de
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6360 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits