2
Feb
2007

Kein Beweis für ein erhöhtes Risiko durch Handys? Krebs durch Handys?

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kulturinterview/589474/


(cc. Pasch Deutschlandradio)


Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie zwei pdf-Dateien:

http://www.buergerwelle.de/pdf/interview_mit_wolfram_koenig.pdf
http://www.buergerwelle.de/pdf/krebs_durchs_handy_interview_schuez.pdf

1. Bild Zeitung von heute -- Bildinterview mit dem Präsidenten des BFS Wolfram König

http://www.bild.t-online.de/BTO/tipps-trends/digital-leben/2007/02/handy-strahlung/schutz-interview.html

Wie schützen Sie uns vor Handystrahlen?

Wolfram König: „Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse bestätigen den vom BfS vertretenen Vorsorgegedanken. Ich empfehle aus Gründen der Vorsorge, die eigene Strahlenbelastung so gering wie möglich zu halten. In der Praxis heißt das: Nicht bei schlechtem Empfang telefonieren, Telefonate kurz halten und Headsets benutzen. Diese Maßnahmen senken die Belastung erheblich."


2. Krebs durchs Handy

Finnische Studie löst neue Debatte um Gefahren von Mobiltelefonen aus

Interview Deutschlandradio Herr Pasch und Joachim Schüz

Zum Interview des vielseitig in von der Mobilfunkindustrie mitfinanzierten Studien eingebundenen und in deren Sinne indoktrinierenden Joachim Schütz wurde schon in einem kürzlichen Statement Stellung genommen.

Bekannt sind Schüz und seine Vorgesetzte Frau Prof. Dr. Maria Blettner, Direktorin des Instituts für Biometrie Mainz, für ihre Grundposition, nämlich daß "Mobilfunkgeschädigte" psychosomatische Störungen unterliegen und entsprechend als Hypochonder behandelt werden müssen usw.

Frau Blettner hatte im Herbst auf einem Kongress in Leipzig ausgesagt, daß Handys völlig harmlos seien. In der "Zeit" - Nr. 39 v.21.09.2006 hat sie dann in einem Interview ihre abstruse Äußerung dahingehend relativiert, daß sie sich so nicht verstanden wissen wollte, sie hätte eben keine Erfahrung im Umgang mit den Medien!

Aber zum aufgeforderten Dementi durch den HLV war sie nicht bereit.

Prof. Dr. Karl Richter - emeritiert, für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität des Saarlandes, bringt es in seinem Buch "Kommerz Gesundheit und demokratische Kultur" auf den Punkt:

"Der Vorwurf eines Mißbrauchs der Wissenschaft für politisch ökonomische Ziele und der Willfährigkeit finanziell abhängiger Forschungsinstitute ist nicht in jedem Fall zu entkräften!"

Nochmal zu Schüz:

Zweifelhafte Kooperationen im Zusammenhang seiner Mitarbeit und Koordination bei der Interphone Studie, seiner direkten Tätigkeit am dänischen Krebscenter, deren Protagonisten von Dr. Carlo der Korruption beschuldigt werden, die übrigens noch vor Jahren sich IHM wegen dessen Vergabevollmacht der größten Mobilfunkstudie der Welt dahingehend angebiedert hatten, dass ihre Studienergebnisse immer I N D U S T R I E F R E U N D L I C H ausfallen würden, auf deren "Hilfe" Dr. Carlo genau aus diesem Grunde verzichtete, also dieser Wissenschaftler Schüz aus Mainz verharmlost weiterhin das Gefährdungspotential und kritisiert alle anderen erdrückenden Studien, die Betroffenen sind Fälle für den Psychiater.

Bemerkenswert ist seine Äußerung letzter Absatz Seite 1 und erster Absatz Seite 2 zu der Akzeptanz der Aussagen der Befragten, auf welche Seite sie telefonieren würden.

Lt. Schüz sind die Aussagen der Unbelasteten Kontrollgruppe, also der Gesunden akzeptabel und seriös!

Die Aussagen der Belasteten, da wo also ein Gliom vorhanden ist, sind insofern nicht relevant, weil hier ja schon durch das Vorhandensein des Tumors ein psychologischer Zusammenhang zur Fragestellung produziert wird und somit deren Antwort bei Übereinstimmung der Telefonierseite und der des Tumors generiert wird.

Was für eine Logik - ein echter lobbyistischer Knaller!

Schlimm allerdings ist, dass solche Leute zu Interviews herangezogen werden und Irritationen verbreiten können.


M.f.G.

Alfred Tittmann c/o HESSISCHER LANDESVERBAND MOBILFUNKSENDERFREIE WOHNGEBIETE e.V.

--------

HLV INFO 11/AT
4-02-2007

Krebs durch Handys?
http://www.br-online.de/umwelt-gesundheit/thema/elektrosmog/interphone-studie-2007.xml

--------

Handys können Krebs auslösen
http://omega.twoday.net/stories/3261806/

Zunahme der Hirntumore bei Handy-Vieltefonierern: Risiko steigt um 39 Prozent
http://omega.twoday.net/stories/3261838/

Lösen Handys Krebs aus, Krebs durch Handy-Strahlung?
http://omega.twoday.net/stories/3265429/

Handy am Ohr: Hirntumor?
http://omega.twoday.net/stories/3270151/

Langzeitstudie aus Dänemark: kein Krebsrisiko durch Handy-Strahlung?
http://omega.twoday.net/stories/3040849/

Kein Krebs durch Handys?
http://omega.twoday.net/stories/3056781/

Krebs durch Handys
http://omega.twoday.net/stories/332302/

Handy und Krebsgefahr
http://omega.twoday.net/stories/3278300/

Flucht aus Oberammergau: Pfarrer flüchtet vor Handy-Strahlung
http://omega.twoday.net/stories/3258411/

Politiker haben mental abgedankt
http://freepage.twoday.net/stories/3252607/

Dr. Joachim Schüz
http://omega.twoday.net/stories/238911/



http://omega.twoday.net/search?q=Sch%C3%BCz
http://omega.twoday.net/search?q=Maria+Blettner
http://omega.twoday.net/search?q=Karl+Richter
http://omega.twoday.net/search?q=gliom
http://omega.twoday.net/search?q=Hardell
http://omega.twoday.net/search?q=Carlo
http://tinyurl.com/93epp
http://omega.twoday.net/search?q=Hirntumor
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Februar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
18
22
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Cardiac Effects of Natural...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/54583fad05bdd0f6 http:/ /www.buergerwelle.de:8080/ helma/twoday/bwnews/storie s/7958/ http://omega.tw oday.net/search?q=electrom agnetic+fields http://omeg a.twoday.net/search?q=carc inog http://omega.twoday.n et/search?q=cardiac http:/ /omega.twoday.net/search?q =melatonin...
Starmail - 25. Apr, 08:19
Facts and Fiction about...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/beee27b8e97546a5 http ://omega.twoday.net/search ?q=melanoma http://omega.t woday.net/search?q=Hallber g http://omega.twoday.net/ search?q=Johansson http:// omega.twoday.net/search?q= Philippe+Hug
Starmail - 15. Mrz, 17:12
Wird die Knesset mit...
http://www.next-up.org/pdf /Wird_die_Knesset_mit_Mikr owellen_verstrahlt_19_11_2 009.pdf http://omega.tw oday.net/search?q=cluster http://omega.twoday.net/se arch?q=Mikrowellen
Starmail - 15. Mrz, 17:08
Implant "chip-a-thon"...
http://www.katherinealbrec ht.com/blog/implant-chip-a -thon-as-fundraiser-agains t-cancer/...
Starmail - 15. Mrz, 17:06
Das Bundesamt für...
https://www.gigaherz.ch/da s-bundesamt-fuer-umwelt-ge steht/ http://omega.two day.net/search?q=BioInitia tive http://omega.twoday.n et/search?q=Cindy+Sage htt p://omega.twoday.net/searc h?q=BAFU http://omega.twod ay.net/search?q=ICNIRP
Starmail - 19. Dez, 16:07

Status

Online seit 4805 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Apr, 08:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB