5
Sep
2005

Was tun, wenn Konzerne die Welt regieren?

- Bitte an Interessierte weiterleiten - Danke! -

//Fortbildung der Bewegungsakademie//

Seminar für politisch Interessierte oder Aktive in sozialen Bewegungen

Was tun, wenn Konzerne die Welt regieren?

mit Thomas Dürmeier und Daniel Mittler
14.10.05 - 16.10.05 in Verden/Aller

Seminarinhalte

Nicht erst seit wir wissen, dass Konzerne Politiker bezahlen, ist bekannt: Konzerne sind heute die wahre Macht im Staate – national wie global. Dieser Workshop zeigt auf, worin die Macht der Konzerne liegt und stellt alternative Konzepte der Konzernkontrolle zur Diskussion. Wie können wir es schaffen, die zu regulieren, die unsere Regierungen regieren? Wer darauf Antworten sucht, ist bei diesem Seminar richtig.

Das Wochenendseminar will Kenntnisse über die wirtschaftliche und politische Macht von Großkonzernen vermitteln und ihren Einfluss auf unser Leben in lokalen bis globalen Zusammen aufzeigen.

Themen dieses Seminars sind Konzerne, Machtstrukturen, Unternehmensregulierung, Kritik an Unternehmensethik und „Corporate Social Responsibility“

Diese Einführungsveranstaltung richtet sich an politisch Interessierte, die entweder mehr über diesen Problembereich wissen, aktiv die Welt verbessern oder ihre Vorkenntnisse vertiefen wollen. Es soll sowohl ein inhaltlicher Überblick gegeben werden, wie auch Einblicke in die Alltägliche NGO-Arbeit zum Thema Corporate Power vermittelt werden.

Referenten

Thomas Dürmeier ist Diplom-Volkswirt. Derzeit promoviert er an der Universität Kassel zum Thema „Politische Macht transnationaler Unternehmen in der internationalen Politik“ und ist als Referent bei Attac tätig.

Daniel Mittler ist Politikberater für Greenpeace International in Berlin. Seine Hauptarbeitsfelder sind Welthandel und Corporate Accountability Themen. Von 2000-2002 leitete er bei Friends of the Earth eine Kampagne unter dem Titel „Don’t let big business rule the world“.

Ort

Tagungshaus "Forum" im Ökologischen Zentrum, Artilleriestr.6, Verden

Teilnahmebeitrag

60,- € normaler Beitrag
90,- € Förderbeitrag
30,- € Solibeitrag

Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für Unterbringung im Tagungshaus Forum enthalten. Hinzu kommen Kosten für Verpflegung in Höhe von 38,- Euro pro Wochenende.

Teilnahmebedingungen
//www.bewegungsakademie.de/index.php?id=anmeldung&sub=bedingungen)

Anmeldung

Bis 05.10.2005 per Online-Formular im Netz unter:
//www.bewegungsakademie.de/index.php?id=anmeldung.

Telefonische Anmeldungen sind zu normalen Bürozeiten unter 04231/957-595 ebenfalls möglich.

Weitere Informationen

Weitere Information zur Bewegungsakademie im Netz:
//www.bewegungsakademie.de


Bewegungsakademie - Ideen für soziale Bewegungen
Artilleriestr.6
27283 Verden
Tel. 04231/957-595
Fax 04231/957-400
//www.bewegungsakademie.de
info@bewegungsakademie.de
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6444 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits