23
Sep
2005

Welche Atompolitik macht Jamaika?

Jetzt nach der Wahl kommt es auf Sie/Euch an. Im Moment ist es völlig offen wie es in der Frage der Atom- und Energiepolitik weiter geht. Im Falle einer wahrscheinlichen großen Koalition werden die Atomkonzerne ihre guten Kontakte zu einigen Leuten in der SPD aktivieren und versuchen, dort von Laufzeitverlängerung bis Exportförderung die Illusion einer Renaissance der Atomkraft zu stabilisieren. Sie drängen darauf, dass das nachweislich ungeeignete Bergwerk in Gorleben zum Endlagerstandort wird. Union und FDP haben schon vor der Wahl zu alldem ihre Unterstützung zugesagt. Und auch der atompolitische Kurs einer inzwischen sehr unwahrscheinlichen Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen ist alles andere als sicher. Wer weiß, was die Grünen diesmal für eine Beteiligung an der Regierung alles aufgeben würden? (mehr Lesen unter: //www.ausgestrahlt.de/atom/info/log)

Doch wir können der Atomlobby einen Strich durch Rechnung machen. Gegen ihre Finanzmacht setzen wir die Stimmen der BürgerInnen. Wir müssen die Parteien zwingen, der Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger in Sachen Atompolitik zu folgen. Und diese Mehrheit will einen wirklichen Ausstieg aus der Atomenergie.

Unterstützen Sie die Aktion zu den Koalitionsverhandlungen „Gute Gründe für den Ausstieg“. Senden Sie uns Ihr Argument gegen Atomkraft.

Wir wollen den Ort der Koalitionsverhandlungen mit hunderten Argumenten von Bürger und Bürgerinnen belagern. Die Argumente werden sich zu einem großen Argumenteteppich zusammenfügen. Machen Sie mit: https://www.campact.de/atom/ulist

Die Kampagne .ausgestrahlt gewinnt an Fahrt. Mehr als 1.500 UnterzeichnerInnen.

Mit der neuen Webplattform, die gemeinsam von X-tausendmal quer, BUND und Campact gestartet wurde, kommen täglich mehr Menschen zur Kampagne hinzu. Sie erklären, sich im Rahmen Ihrer Möglichkeiten für den Ausstieg aus der Atomenergie einsetzen zu wollen. Weisen Sie weitere Menschen auf die Kampagne hin: https://www.campact.de/atom/recommend
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
//groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen //omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z //omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch //omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer //freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer //omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
//twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
//omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
//www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 6443 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits