7
Jun
2004

Replikationsstudie des TNO-Reports

EUROPEAN COMMISSION AND WHO

Can you study the health alteration with permanent microwave radiation on yourself?

I have suggested to the European Commission to emit microwaves radiation with the density of power 450 microW/cm2 into the Meeting Rooms.

But, we can see is more practical to emit “Killing fields” on children and pregnant woman to study during the next 6-10-.... years any possible health alteration.

Your faithfully

Miguel Muntané
(Auszug)



Replikationsstudie des TNO-Reports

Sehr geehrter Herr Dr. Dürrenberger,

in unserer unmitelbaren Nachbarschaft wurde ca. vor 6 Monaten eine UMTS-Anlage in Betrieb genommen.

Da wir unser Dachgeschoss mit 2 Kinderzimmern und Bad (und der Möglichkeit des Einbaus einer Küche) nicht mehr selbst nutzen können (6000-10000 µW/m², UMTS 0,64 V/m und GSM 1,4 V/m) möchten wir dem Forschungsprogramm sozusagen eine "Testwohnung" für freiwillige Personen zur Verfügung stellen.

Da bereits einige Menschen die sich nur kurz dort aufhielten über Unwohlsein usw. berichteten (z.B. auch 2 Kameraleute) und wir uns nicht für besonders sensibel halten, sind hier signifikante Ergebnisse zu erwarten.

Interessant wäre der Aufenthalt für mehrere Tage in diesem UMTS und GSM-Signal mit entsprechender Blutuntersuchung vorher und nachher, vielleicht auch noch Blutdruckmessung und EEG.

Wir haben selbst schon bei viel geringeren Werten Probleme (besonders Schlafprobleme, Kopfschmerzen...) bekommen.

Könnten Sie uns einen Ansprechpartner nennen ?

Über einen Rückruf wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Christine Kind, Alfred-Thiele-Str. 40, 01159 Dresden
Tel/Fax.: 0049/351/4121793

PS.: Über unser Problem wurde bereits mehrfach berichtet:

MDR, Sachsenspiegel vom 27.03.04:
http://home.arcor.de/reinhardkind/videomediaplayer.wmv

RTL, Guten Abend RTL vom 12.05.04 18.19 Uhr:
http://home.arcor.de/reinhardkind/RTL12.05.04.wmv
(Ausstrahlung erfolgte am 13.05.04 12 Uhr bundesweit in gekürzter Form)

MDR, dabei ab zwei vom 21.05.04 14.16Uhr:
http://home.arcor.de/reinhardkind/mdr2105.wmv


Omega:
Forschungsstiftung Mobilkommunikation
Dr. Gregor Dürrenberger

Die Forschungsstiftung Mobilkommunikation ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz an der ETH Zürich. Ihre Ziele sind die Förderung von innovativen Forschungsprojekten auf dem Mobilfunksektor im weitesten Sinn, sowie die Aufarbeitung und Verbreitung von entsprechenden Forschungsresultaten in Wissenschaft und Gesellschaft.

Kontakt:
Tel.: +41 (0)1 632 28 15
Fax: +41 (0)1 632 11 98
c/o ETH Zentrum
ETZ K86
Gloriastrasse 35
CH-8092 Zürich
Schweiz

http://www.mobile-research.ethz.ch
gregor@mobile-research.ethz.ch
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Juni 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beitr├Ąge

Familie Lange aus Bonn...
http://twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mrz, 14:10
Dänische Studie...
http://omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mrz, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mrz, 22:01
Effects of cellular phone...
http://www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08
Cardiac Effects of Natural...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/54583fad05bdd0f6 http:/ /www.buergerwelle.de:8080/ helma/twoday/bwnews/storie s/7958/ http://omega.tw oday.net/search?q=electrom agnetic+fields http://omeg a.twoday.net/search?q=carc inog http://omega.twoday.n et/search?q=cardiac http:/ /omega.twoday.net/search?q =melatonin...
Starmail - 25. Apr, 08:19

Status

Online seit 5227 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Apr, 20:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB