30
Mai
2004

ALDI fällt - und weiter geht der Kampf gegen Raubbauholz

Liebe Freunde!

Vor ein paar Tagen habe ich in einer E-Mail-Aktion um Hilfe gebeten, um ALDI den Verkauf von Raubbauholz aus Indonesien zu verleiden. Es hat funktioniert! ALDI hat zugesagt, dass sie in Zukunft nur noch nach FSC zertifiziertesHolz verkaufen wollen.

Jetzt heisst es am Ball bleiben! Andere verkaufen fröhlich weiter Raubbauholz und auch die müssen wir in die Knie zwingen. Ausserdem muss endlich ein Gesetz verabschiedet werden, das den Import von Raubbauholz nach Deutschland endgültig verbietet. Es wird höchste Zeit!

Ich bitte Euch daher:

1.) Tragt Euch unter http://www.wald.org/was_tun/register.php ein. Dann werdet Ihr bei der nächsten Aktion rechtzeitig vorher informiert und wir können alle gemeinsam agieren.

2.) Tragt Euch unter http://www.wald.org/was_tun/support1.php ein, um von der Regierung ein Gesetz zu fordern, das den Import von Raubbauholz nach Deutschland verbietet (oder noch besser, ladet eine Unterschriftenliste runter und macht sie voll: http://www.wald.org/was_tun/li06.pdf)

3.) Leitet diese Mail weiter an Freunde, Verwandte und Verteiler.

Wir Verbraucher haben Macht! Wir müssen sie nur nutzen, statt
unsere Möglichkeiten zu verschlafen!

Viele Grüße,

Kjell Kühne


Und hier nun, wie es dazu kam: Unter den Empfängern meiner Mail war auch ein Freund, der bei spiegel online arbeitet. Er fand die
Geschichte interessant - und sie brachten einen Artikel darüber.(http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,300704,00.html)

Wenn Ihr mal ALDI und Tropenholz bei Google eingebt, werdet Ihr sehen, dass das ein ziemliches Echo gefunden hat!

Robin Wood hat zwei Aktionen in Berlin gemacht und ALDI auch angeschrieben. Mein Bruder Veit hat in Dresden am Montag eine spektakuläre Aktion gemacht und ausserdem mit dem Einkäufer von ALDI telefoniert, der aber keine Infos herausrücken wollte. Ich habe am Montag in Göttingen und Rosdorf und am Dienstag in Herzberg bei ALDI Aktionen gemacht und alle Kunden informiert (bis die Polizei gerufen oder damit gedroht wurde). Insgesamt war ALDI der
ganze Rummel zuviel. Per Brief haben sie Robin Wood jetzt zugesagt, dass sie zukünftig nur noch Holz mit FSC-Siegel verkaufen wollen!(Meldung unter:

http://www.umwelt.org/robin-wood/german/presse/neu/aktuell5.htm)

ALDI ist natürlich kein Holzspezialist, so dass ihnen das nicht besonders weh tut, und wer weiß ob sie sich auch tatsächlich daranhalten. Umso wichtiger ist es, auf diesen Erfolg aufzubauen und bei anderen, die mehr Raubbauholz verkaufen weiter zu machen und besonders natürlich, die Politik zum Handeln zu drängen. Es ist einfach unglaublich: wir haben seit 6 Jahren eine Grüne Regierung und es ist in Deutschland immer noch legal, in Indonesien geklautes Raubbauholz zuverkaufen!!!
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Mai 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Wenn das Telefon krank...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/6f73cb93cafc5207   htt p://omega.twoday.net/searc h?q=elektromagnetische+Str ahlen http://omega.twoday. net/search?q=Strahlenschut z https://omega.twoday.net/ search?q=elektrosensibel h ttp://omega.twoday.net/sea rch?q=Funkloch https://omeg a.twoday.net/search?q=Alzh eimer http://freepage.twod ay.net/search?q=Alzheimer https://omega.twoday.net/se arch?q=Joachim+Mutter
Starmail - 8. Apr, 08:39
Familie Lange aus Bonn...
http://twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mär, 14:10
Dänische Studie findet...
https://omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mär, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mär, 22:01
Effects of cellular phone...
http://www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08

Status

Online seit 7348 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Apr, 08:39

Credits