31
Jan
2007

Zunahme der Hirntumore bei Handy-Vieltefonierern: Risiko steigt um 39 Prozent

http://de.internet.com/index.php?id=2047519


Nachricht von Pesché Jeannot

--------

Also doch: Handystrahlen fördern Gehirntumor

Handystrahlen sind völlig harmlos. Werbeblätter und Broschüren, die so etwas behaupten, müssten nach Forderung bayerischer Umweltpolitiker jetzt „sofort eingestampft“ werden. Denn die Süddeutsche Zeitung http://www.sueddeutsche.de/,Ple1Lar/gesundheit/artikel/58/99958/ bringt heute eine erschreckende Nachricht: Forschungsinstitute aus Großbritannien, Finnland, Dänemark, Schweden und Norwegen haben festgestellt, dass sich nach 10-jährigem intensiven Handy-Gebrauch das Risiko, an einem Gehirntumor zu erkranken, fast vervierfacht!

„Die Zeit der Verharmlosung ist vorbei. Alle bisher seitens der Bayerischen Staatsregierung zum Thema Mobilfunk herausgegebenen Broschüren müssen in den Reißwolf!“, fordert der ödp-Landesvorsitzende Bernhard Suttner.

Seine Partei ist die Lobby der Mobilfunkbetreiber längst ein Dorn im Auge. Wenn es um Proteste gegen Sendemasten in der Nähe von Schulen oder Kindergärten geht, steht die ödp vorne mit dabei.

Der Passauer ödp-Politiker Urban Mangold, der sich selbst zum Handy-Verzicht bekennt, sieht auch die Sendeanlagen neu im Brennpunkt der Kritik: „Womöglich muss auch hier in Kürze zugegeben werden, dass die bisher behauptete Harmlosigkeit lediglich Wunschdenken war. Die drastische Senkung der Grenzwerte muss endlich auf die Tagesordnung“. Für die Aufstellung von Sendemasten sollten öffentliche Genehmigungsverfahren mit Nachbarschaftsbeteiligung vorgeschrieben werden.

In Passau wurde jüngst ein umstrittener Mobilfunksendemast verborgen in den Rathausturm montiert. Die Strahlung trifft vor allem städtische Bedienstete und Beamte, die ringsum in den Büros arbeiten.

http://www.mediendenk.com/index.php?AID=0000003153

--------

Neue Hinweise auf Gefahren durch Mobilfunk
http://www.taz.de/pt/2007/02/01/a0195.1/text

--------

Langzeitstudie aus Dänemark: kein Krebsrisiko durch Handy-Strahlung?
http://omega.twoday.net/stories/3040849/

Lösen Handys Krebs aus, Krebs durch Handy-Strahlung?
http://omega.twoday.net/stories/3265429/

Handys können Krebs auslösen
http://omega.twoday.net/stories/3261806/



http://omega.twoday.net/search?q=Hirntumore
http://omega.twoday.net/search?q=Hirntumor
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Januar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Aktuelle Beitr├Ąge

Cardiac Effects of Natural...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/54583fad05bdd0f6 http:/ /www.buergerwelle.de:8080/ helma/twoday/bwnews/storie s/7958/ http://omega.tw oday.net/search?q=electrom agnetic+fields http://omeg a.twoday.net/search?q=carc inog http://omega.twoday.n et/search?q=cardiac http:/ /omega.twoday.net/search?q =melatonin...
Starmail - 25. Apr, 08:19
Facts and Fiction about...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/beee27b8e97546a5 http ://omega.twoday.net/search ?q=melanoma http://omega.t woday.net/search?q=Hallber g http://omega.twoday.net/ search?q=Johansson http:// omega.twoday.net/search?q= Philippe+Hug
Starmail - 15. Mrz, 17:12
Wird die Knesset mit...
http://www.next-up.org/pdf /Wird_die_Knesset_mit_Mikr owellen_verstrahlt_19_11_2 009.pdf http://omega.tw oday.net/search?q=cluster http://omega.twoday.net/se arch?q=Mikrowellen
Starmail - 15. Mrz, 17:08
Implant "chip-a-thon"...
http://www.katherinealbrec ht.com/blog/implant-chip-a -thon-as-fundraiser-agains t-cancer/...
Starmail - 15. Mrz, 17:06
Das Bundesamt für...
https://www.gigaherz.ch/da s-bundesamt-fuer-umwelt-ge steht/ http://omega.two day.net/search?q=BioInitia tive http://omega.twoday.n et/search?q=Cindy+Sage htt p://omega.twoday.net/searc h?q=BAFU http://omega.twod ay.net/search?q=ICNIRP
Starmail - 19. Dez, 16:07

Status

Online seit 4982 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Apr, 08:19

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB