14
Feb
2005

Mobiltelefon-Emissionen beeinflussen im Laborversuch Enzyme

Gepulste hochfrequente elektromagnetische Felder erhöhen die Flüssigphase-Endozytose aufgrund der elektrischen Feldkomponente

Trotz intensiver Forschung liegen bisher keine allgemein akzeptierten Theorien über die Interaktionen zwischen elektromagnetischen Feldern (EMFs) und lebenden Zellen vor, wobei die aus Experimenten gewonnenen Daten oft widersprüchlich sind. Die Autoren dieser Studie untersuchten die Auswirkungen der EMFs von Mobiletelefonen (gepulste Frequenz 217 Hz, Trägerfrequenz 900 MHz und Impulsdauer 580) oder deren reine niederfrequente, gepulste elektrische Feldkomponente auf die Flüssigphase-Endozytose.

In beiden Fällen hatten sie bei einer länger als 10 Minuten andauernden Exposition eine erhöhte Flüssigphase-Endozytose bei drei verschiedenen Zelltypen beobachtet (ca. 1,5-fach erhöht). In der Studie wurde gezeigt, dass die elektrische Komponente dieser EMFs für die beobachtete Erhöhung verantwortlich ist, während Veränderungen der Frequenz und der Impulsdauer ohne Folgen blieben. So kann EMF aufgrund seiner elektrischen Komponente die grundlegenden physiologischen Funktionen der Zell-Endozytose beeinflussen.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/

Aus: FGF-Infoline vom 10.02.2005



Mobiltelefon-Emissionen beeinflussen im Laborversuch Enzyme

Elektrosmognews vom 13.02.2005

Für diese Studie isolierten italienische Forscher Enzyme aus dem zentralen Nervensystems des mit elektrischen Organen ausgestatteten Zitteraals und untersuchten, ob diese auf die elektromagnetischen Felder von GSM-Mobiltelefonen reagierten. Dabei fanden sie bei einer SAR von 0,51 W/kg und einer kürzeren Einwirkungsdauer von 1 - 10 Minuten keine Veränderung, wohl aber bei 20 Minuten, die zudem dauerhaft war.

Barteri M, Pala A, Rotella S.: Structural and kinetic effects of mobile phone microwaves on acetylcholinesterase activity. Biophysical Chemistry 113(3):245--53 (2005)

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?cmd=Retrieve&db=pubmed&dopt=Abstract&list_uids=15620509

Gefunden bei: www.elektrosmoginfo.de

Omega siehe auch unter:
http://omega.twoday.net/stories/486568/
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Februar 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Familie Lange aus Bonn...
http://twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mrz, 14:10
Dänische Studie...
http://omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mrz, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mrz, 22:01
Effects of cellular phone...
http://www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08
Cardiac Effects of Natural...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/54583fad05bdd0f6 http:/ /www.buergerwelle.de:8080/ helma/twoday/bwnews/storie s/7958/ http://omega.tw oday.net/search?q=electrom agnetic+fields http://omeg a.twoday.net/search?q=carc inog http://omega.twoday.n et/search?q=cardiac http:/ /omega.twoday.net/search?q =melatonin...
Starmail - 25. Apr, 08:19

Status

Online seit 5228 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Apr, 20:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB