26
Mrz
2007

Postkartenaktion an die Kirche - Mobilfunkantennen, ein Gesundheitsrisiko

Bürgerinitiative gegen den Mobilfunkmasten
Bismarckstraße 57
Stuttgart-West
http://www.der-mast-muss-weg.de
info @der-mast-muss-weg.de

27.3.2006

Rundmail Nr.14

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner, liebe Unterstützer, liebe Mitglieder der Initiative,

in diesen Tagen finden Sie in Ihrem Briefkasten eine Postkarte der Bürgerinitiative mit einer Aufforderung an die evangelische Kirche in Stuttgart, endlich mit der Bürgerinitiative zu reden. Oberbürgermeister Schuster hat uns empfangen, Unterschriften entgegen genommen. Er hat uns versichert, Schutzzonen einzuhalten (s.Amtsblatt) . Die Kirche aber schweigt. Sie schweigt zu der jetzt festgestellten hohen Strahlenbelastung
(s. Rundmail 13), und dazu, dass 8 Kindergärten und 3 Schulen von diesem Masten bestrahlt werden, von einem Gebäude der Kirche. Von diesem Gebäude aus werden tausende Menschen einer gesundheitsgefährdenden Mikrowellen - Strahlung ausgesetzt. Wir werden lautlos verletzt und bedroht: 24 Stunden am Tag, und das sollen wir noch jahrelang hinnehmen? Familie T. aus der Seyfferstraße ist wegen der Strahlenbelastung ausgezogen, sie fühlt sich „aus dem Paradies vertrieben“, von Vodafone/O2 und der Kirche. Das sind nicht die Strahlen des Herrn, sondern die von Vodafone und O2. Und die Kirche schweigt zu diesen Vorgängen und kassiert die Miete. Fast alle Umweltbeauftragten der Kirchen haben denselben Standpunkt wie unsere Bürgerinitiative: Mobilfunk ist ein Risiko, mit dem die Kirche kein Geld verdienen darf. Teilen Sie das der Kirche mit, indem Sie diese Postkarte abschicken.

Auch wenn Sie nicht direkt im Stuttgarter Westen wohnen: es geht um mehr als diesen einen Masten: es geht um die Forderung an die gesamte Kirche, die Zusammenarbeit mit den Mobilfunkbetreibern bundesweit zu beenden. Dafür steht unsere Aktion exemplarisch. Im Anhang können Sie sich die Postkarte ausdrucken. Beteiligen Sie sich an der Aktion.

Unsere Auseinandersetzung wird auch von Kirchenvertretern bundesweit beobachtet. Umweltbeauftragte der Kirchen und Kircheninstitutionen haben unsere Broschüre bestellt und sich in den Email-Verteiler aufnehmen lassen. Wir bekommen Signale von Kirchenangestellten, nicht nachzulassen, weil sie sich eine Änderung der Mobilfunkpolitik der Kirche wünschen und betroffen sind vom Anzapfen dieser unethischen Geldquelle.

Zu diesem und anderen Themen neu auf unserer aktualisierten Homepage http://www.der-mast-muss-weg.de

- Eine Chronik der Auseinandersetzung der Bürgerinitiative mit der evang.Kirche Stuttgart unter: Kirchliche Dokumente http://www.der-mast-muss-weg.de/130kirchlichedokumente01.htm Mobilfunkbroschüre des EKD Umweltbeauftragten zum Download

- Neue offizielle Salzburger Studie zur Gesundheitsgefährdung weit unter den Grenzwerten (unter: Aktuelles)

- Beeindruckender Brief des Bürgermeisters von Oberammergau zu den Erkrankungen in seinem Ort durch einen Mobilfunkmasten (unter: Stgt.Ärzte/Arztberichte)

- Neue hervorragende DVD mit 4 Vorträgen über Gesundheitsgefahren, technische Grundlagen, Mobilfunk u. Baumschäden von der Karlsruher Initiative Pulsschlag (Aktuelles)

- Ergebnisse von Blutuntersuchungen von Anwohnern um Masten in Peiting und einer bundesweiten Untersuchung, veröffentlicht in der Zeitschrift Umwelt-Medizin- Gesellschaft (unter: Stgt.Ärzte/ Arztberichte)

- Stuttgarter Situation: Vollständige Dokumentation des Besuches bei OB Schuster: Zeitungsberichte, Protokoll, Rundbrief des Jugendamtes an die Kindergärten (Aktuelles 2)

Bitte vormerken: 9.Mai, 19.00: Großveranstaltung aller Stuttgarter Bürgerinitiativen im Stuttgarter Rathaus: „Mobilfunkantennen-ein Gesundheitsrisiko“,
Referenten: Dipl.Biol.Heike Bleuel, Prof.Dr.Kniep, Dipl.Ing.Honisch.
http://www.buergerwelle.de/pdf/flyer_rathaus_9._mai.pdf


Mit freundlichen Grüßen
Peter Hensinger

P.S.: Weitere Postkarten erhältlich: im „Immergruen“ (Bismarck-/Seyfferstr), Zeitungsladen Kunz (Bismarck-/Rötestr.), Zeitungsladen Schwab/Gutenbergstr., Westendapotheke (Schwab-Rotebühlstr.), Restaurant Tolleranza/Wartburg (Gutenberg/Rötestr.)

Anhang Postkarte
http://www.buergerwelle.de/pdf/postkarte_kirche.pdf

--------

Kirche und Mobilfunk
http://omega.twoday.net/stories/301883/

Wirkungen von GSM-Sendeanlagen auf den Menschen
http://omega.twoday.net/stories/3478689/

Bürgerforum Oberammergau: Machen uns Sendemasten krank?
http://omega.twoday.net/stories/3304160/

Blutuntersuchung: Ergebnisse beunruhigend
http://omega.twoday.net/stories/3370930/



http://omega.twoday.net/search?q=Klaus+Kniep
http://omega.twoday.net/search?q=Heike+Bleuel
http://omega.twoday.net/search?q=Oberammergau
logo

Omega-News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Familie Lange aus Bonn...
http://twitter.com/WILABon n/status/97313783480574361 6
Starmail - 15. Mrz, 14:10
Dänische Studie...
http://omega.twoday.net/st ories/3035537/ -------- HLV...
Starmail - 12. Mrz, 22:48
Schwere Menschenrechtsverletzungen ...
Bitte schenken Sie uns Beachtung: Interessengemeinschaft...
Starmail - 12. Mrz, 22:01
Effects of cellular phone...
http://www.buergerwelle.de /pdf/effects_of_cellular_p hone_emissions_on_sperm_mo tility_in_rats.htm [...
Starmail - 27. Nov, 11:08
Cardiac Effects of Natural...
http://groups.google.com/g roup/mobilfunk_newsletter/ t/54583fad05bdd0f6 http:/ /www.buergerwelle.de:8080/ helma/twoday/bwnews/storie s/7958/ http://omega.tw oday.net/search?q=electrom agnetic+fields http://omeg a.twoday.net/search?q=carc inog http://omega.twoday.n et/search?q=cardiac http:/ /omega.twoday.net/search?q =melatonin...
Starmail - 25. Apr, 08:19

Status

Online seit 5376 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Apr, 20:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

twoday.net AGB